Alles auf Anfang

Nach unendlich langen Nächten, vielen Gesprächen mit guten Freunden, den Versuchen das Gefühlschaos das du in mir auslöst zu entwirren und nach noch mehr Bauchweh, habe ich einen Entschluß gefasst.

Ich werde Dich nicht vor die Wahl stellen, ich werde nicht unsere Zeit mit Dingen vertun, die ich nicht ändern kann. Ich werde die Zeit, die Du mir zu geben bereit bist mit dir geniessen. Ohne wenn und aber. Werde mich in Deine Arme und Hände begeben und Dir vertrauen. Werde mit dir Lachen und leben.

Doch sobald Du aus dieser Tür gehst, wirst Du nur noch ein Bekannter sein. Ich werde Dir auf Distanz keine Dinge anvertrauen und ich werde auch nicht hier sitzen und darauf warten, dass Du Dich meldest. Ich werde mein Leben weiter leben; wenn du da bist mit Dir, wenn du nicht da bist, dann ohne Dich.

 

JA! -Es IST so einfach!

24.2.14 21:12, kommentieren

Werbung


Verflixter Samstag

Heute morgen bin ich aufgestanden, frohen mutes: Heute wird ein schöner Tag! Ein Griff zum Handy, den besten Freunden einen tollen Tag gewünscht, super Laune, so kann ein Samstag beginnen. Und dann nahm das Drama seinen Lauf:
Den Kindern waren die Brötchen zu heiß, dann zu kalt, der Kakao zu dunkel oder nicht dunkel genug, die wollten sich nicht anziehen, draussen fing es an zu Regnen und schon hatte die gute Laune einen Knacks.

Macht nichts, dann bleibt im Schlafanzug und wir basteln. Die Schere zu groß, der Kreis nicht rund genug, die Katze hatte nur noch drei Beine und der Kleber klebt nicht vernünftig!

Macht nichts, dann koch ich uns jetzt etwas Leckeres. Die Nudeln zu pampig, die Soße zu Sahnig und zu Maislos, die Champignons zu pilzig und sowieso hatte niemand mehr hunger.

Macht nichts, dann gehen wir eben doch raus. Die Hose zu eng, der Wind zu frisch, die Regentropfen zu eklig, der Weg zu weit.

Macht nichts, dann gehen wir wieder rein und trinken Tee. Der Tee zu heiß, zu dünn, zu stark, zu wenig zu viel.

Macht nichts, dann gibt es gleich Abendbrot und die Kinder danach endlich ins Bett.

 

22.2.14 17:26, kommentieren